Fazit Costa Rica

Trip Start Mar 30, 2009
1
92
132
Trip End Mar 26, 2010


Loading Map
Map your own trip!
Map Options
Show trip route
Hide lines
shadow
Where I stayed
Trutamunto Hotel

Flag of Costa Rica  , Province of Alajuela,
Thursday, November 19, 2009

Fazit Costa Rica:

Wetter: Die Regenzeit ist unberechenbar und fies, aber wenigstens hat es seehr wenig Touristen unterwegs.

Essen: Casados und Pinto Gallo haben wir oft gegessen. Ansonsten gibt es vor allem Fast Food, Chinesisch und alles, was fritiert ist...

Unterkunft: Fuer wenig Geld gibt es hier nur eine Haengematte im Wald. Ein Zimmer kostet schnell mal 20-25$ und ist auch dann noch ziemlich basic. Einmal hatten wir zum Beispiel ein Zimmer ohne Fensterscheiben...schoen luftig und verdammt laut :-)

People: Die Leutchen hier sind super freundlich, immer hilfsbereit und sehr geduldig mit denen, die nicht so viel Spanisch koennen :-) Die Kriminellen, ueber die man ueberall liest, haben uns schoen in Ruhe gelassen.

Geld: Obwohl Costa Rica das teuerste Land in Mittelamerika ist, kann man relativ guenstig Essen und Schlafen. Die Eintrittspreise fuer Sehenswuerdigkeiten und Nationalparks sind dagegen voellig ueberteuert. Als kleiner Vergleich: In den USA bezahlt man 10$ pro Auto (4 Leute) fuer 7 Tage im Arches Nationalpark, in Costa Rica kostet der Santa Elena Nationalpark (Urwald) 14$ pro Person und Tag!!!

Place to be: Es ist schwierig etwas auszuwaehlen. Das Land hat sehr viel zu bieten und uns hat es ueberall super gut gefallen....Urwald, Strand, Berge, Vulkane, Wasserfaelle...wir kommen wieder!
Slideshow Report as Spam
  • Your comment has been posted. Click here or reload this page to see it below.

  • You must enter a comment
  • You must enter your name
  • You must enter a valid name. < > \ / are not accepted
  • Please enter your email address to receive notification
  • Please enter a valid email address

Use this image in your site

Copy and paste this html: